Jeder Augenblick im Leben ist ein neuer Aufbruch,

ein Ende und ein Anfang,

ein Zusammenlaufen der Fäden und ein Auseinandergehen

(Yehudi  Menuhin)

 

Nach langjähriger Praxisgemeinschaft sind wir in unterschiedliche Richtungen aufgebrochen:

 

Anja Orth, Heilpraktikerin
Dorn-Breuß-Therapie, Cranio-Sacral-Therapie
Gartenstraße 72, Hinterhaus, 76135 Karlsruhe
Telefon: 0151 50 93 2510
Homepage: www.heilpraxis-orth.de

Anne Steinmann erreichen Sie unter der
Telefonnummer: 0173 983 6738
Homepage: www.anne-steinmann.de

Petra Stutz: Ich gehe anderen Aufgaben entgegen und lege meine Praxistätigkeit nieder.

Herzliche Grüße

unterschriften_anja petra_unterschrift unterschriften_anne

  • Cranio-Sakrale Therapie zur ganzheitlichen Behandlung bei allgemeinem Schwächegefühl, Infektionsanfälligkeit, Tinnitus, Schmerzen aller Art wie Rücken- oder Kopfschmerzen, oder auch einfach um die Lebenskraft zu stärken.
  • Verschiedene Entspannungsverfahren/Körperwahrnehmungsübungen wie z.B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Körper- und Phantasiereisen, Eutonie, Feldenkrais, Atem- und Augenübungen
  • Heilpflanzenkunde zur Entgiftung und Ausleitung, Unterstützung und Aufbau des Organismus, in der Frauenheilkunde
  • Homöopathie bei akuten und chronischen Erkrankungen bei Kindern uns Erwachsenen wie z. B. Allergien, Migräne, chronischen Schmerzen, Infektanfälligkeit, Ängsten, Burn out Konzentrationsschwierigkeiten, Hyperaktivität
  • Klangmassagen mit Gongs oder Klangschalen zur Harmonisierung energetischer Systeme und Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Meditationen zur Entwicklung stiller Gelassenheit und Ausgeglichenheit, für größeres Selbstvertrauen und inneres Wachstum
  • Mentalfeldtherapie zur Behandlung vor allem von Ängsten und chronischen Schmerzen
  • Energetische TherapeuticTouch-Behandlungen zur allgemeinen Linderung von Schmerzzuständen, Ängsten oder Schlafstörungen sowie zur Prävention, Vitalisierung und Entspannung
  • Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn und Breuss bei Rückenschmerzen, Hexenschuss, Schleudertrauma, Beckenschiefstand und Wirbelblockaden mit Auswirkungen fern der Wirbelsäule wie z.B. Kopfschmerzen, Schwindel und Ohrgeräusche oder Taubheitsgefühle in den Fingern.

 

 

nach oben